Carnage Contest

Aus Unreal Software German Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Carnage Contest ist das neueste Spiel, das von DC entwickelt wurde (Stand August 2011). Dabei handelt es sich um einen Klon des Spiels Worms von Team17. Es befindet sich mit der aktuellen Version 0.0.2.5 vom 30.09.2010 noch in der Alpha-Phase. Nach DCs eigener Aussage ist es verglichen mit Stranded II und CS2D aber ein eher kleines Projekt.

Möge der blutige Wettkampf beginnen!
Carnage Contest ist ein rundenbasierter 2D Multiplayer Shooter mit komplett zerstörbarem Gelände.

Du kannst online mit oder gegen deine Freunde auf zufällig generierten Karten spielen. Es ist aber auch auch möglich, deine eigenen Karten zu zeichnen. Du kannst dazu einfach bmp und png Grafiken laden oder aber den eingebauten Editor nutzen.

Darüber hinaus gibt es ein riesiges Arsenal an Waffen, welche alle mit Lua gescriptet sind. Erfahrene Spieler können so bestehende Waffen verändern oder auch komplett neue Waffen erschaffen! Waffensets erlauben hierbei ein bequemes Festlegen der im Spiel verfügbaren Waffen.

Also worauf wartest du? Zeit deine Gegner zu zerlegen!

Features
  • komplett zerstörbare 2D Welten
  • ein gigantisches Arsenal verrückter Waffen
  • lade einfach bmp und png Bilder als Karte
  • Zufallskarten mit unterschiedlichen Landschaften
  • erstelle deine eigenen Waffen mit Lua Scripts
  • spiele mit bis zu 8 Leuten online
  • finde Spiele schnell und einfach mit der U.S.G.N. Serverliste
  • viel Blut + politisch/religiös inkorrekt!

Trivia

Carnage Contest ist an das Spiel Worms angelehnt, bietet jedoch einige Vorteile:

  • eine deutlich größere Anzahl an Waffen
  • Waffen lassen sich mit Lua scripten
  • mit Lua lassen sich ebenfalls Spiel-Modi scripten
  • die Spieler bewegen sich schneller und springen höher/weiter
  • Waffen lassen sich auch dann benutzen wenn sich der Spieler bewegt oder in der Luft befindet (Springen und Fallen)
  • schnelleres Spielprinzip (weniger Wartezeiten)
  • das Bauen von Gegenständen beendet nicht den Zug (wie der Grider in Worms)
  • der Zug hört nicht automatisch auf wenn man verletzt wird
  • es lässt sich einstellen ob der Zug durch Fallschaden beendet wird
  • es gibt 3 Waffen-Kategorien für einen besseren Überblick
  • Waffen feuern nicht falls die Zeit beim Laden der Waffe abläuft
  • hilfreiche Minimap
  • frei wählbare Bildschirmauflösung, Fenster- und Vollbildmodus
  • Team-Management über Internet und Hot seat möglich
  • Unterstützung für Windows, Linux und Mac
  • kostenlos

Links

Download

Englischer Download


Geographielogo.png Sprache
EnglischDeutsch
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge